05.08.2014

Für Gründer von morgen: Amway und NFTE kooperieren

Das amerikanische Familienunternehmen Amway unterstützt als neuer Partner in Deutschland das „Network For Teaching Entrepreneurship“ (NFTE). Der gemeinnützige Verein fördert unternehmerische Bildung und eröffnet damit individuelle Chancen insbesondere bei sozial benachteiligten Jugendlichen. Mit der Zusammenarbeit setzen sich Amway und NFTE gemeinsam für eine bessere Vermittlung von ökonomischen Grundkenntnissen in Deutschland ein und unterstützen neue Wege für eine stärkere Gründerkultur. Die Ausbildung von Gründern ist eine der wichtigsten Stellschrauben, um die Selbständigenquote in Deutschland zu erhöhen. Dies bestätigen auch die Ergebnisse der jährlichen repräsentativen Studie im Auftrag von Amway zur beruflichen Selbständigkeit, für die 1.045 Deutsche ab 14 Jahren von der GfK Nürnberg befragt wurden: Gründerausbildung und die Vermittlung unternehmerischer Fähigkeiten sind für 30 Prozent der Befragten in Deutschland entscheidende Faktoren zur Förderung von Unternehmertum. Hier setzt die Zusammenarbeit von Amway und NFTE Deutschland an. „Im Gespräch mit potenziellen Gründern und Gründungsexperten wird immer wieder klar: Lernangebote, die unternehmerische Praxiserfahrung fördern und ökonomisches Basiswissen vermitteln, sollten bereits Jugendlichen zugänglich gemacht werden. Dabei möchten wir NFTE unterstützen“, begründet Helena Seppelfricke, Pressesprecherin von Amway Deutschland, die Zusammenarbeit. „Betriebswirtschaftliche Kenntnisse und gestärkte Persönlichkeiten eröffnen potenziellen Unternehmern – gerade Nichtakademikern – neue Chancen und das stärkt die Gründerkultur in Deutschland“, folgert Seppelfricke. Die internationale Organisation NFTE ist in Deutschland seit 2004 in der Entrepreneurship Education aktiv. In Kursen für Jugendliche zwischen 13 und 20 Jahren fördert sie Selbstvertrauen, Eigeninitiative, wirtschaftliche Kenntnisse und unternehmerisches Denken. Dazu werden insbesondere Lehrkräfte als Multiplikatoren fortgebildet. Amway unterstützt konkret bei der Lehrerausbildung in Bayern sowie bei der Durchführung des bayerischen NFTE-Landeswettbewerbes und des Bundeswettbewerbes, der im Rahmen des Entrepreneurship Summit an der Freien Universität Berlin im Oktober 2014 stattfinden wird. Dabei werden die deutschen NFTE-Schülerinnen und Schüler mit dem besten Businessplan ausgezeichnet. „Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Amway. Das Direktvertriebsunternehmen ist für uns ein neuer Partner mit langjähriger Erfahrung in der Gründungsförderung und kennt die wichtigsten Motive deutscher Gründerinnen und Gründer. Diese Partnerschaft ergänzt unser bisheriges Netz von Unterstützern. Gemeinsam wollen wir die öffentliche Debatte über eine bessere Entrepreneurship Ausbildung weiter voran bringen“, sagt Professor Wolf-Dieter Hasenclever, Vorstand NFTE Deutschland. Weitere Informationen zur jährlichen Selbständigkeits-Studie im Auftrag von Amway, dem Amway Global Entrepreneurship Report, finden Sie unter www.zukunft-selbstaendigkeit.de. Über Amway Amway ist ein amerikanisches Familienunternehmen. Als Hersteller von Produkten in den Bereichen Ernährung, Kosmetik und Haushalt ist Amway eines der führenden Direktvertriebsunternehmen weltweit. 1959 in Michigan (USA) gegründet ist Amway heute in mehr als 100 Ländern und Territorien vertreten. Alticor, der Mutterkonzern von Amway, verzeichnete 2013 einen Umsatz von 11,8 Milliarden US Dollar. Seit 1975 ist Amway erfolgreich am deutschen Markt tätig. Zu den Marken von Amway zählen unter anderem die Kosmetiklinie ARTISTRY™, das Nahrungsergänzungsprogramm NUTRILITE™ sowie die Haushaltsreiniger von Amway HOME™. (news.amway.de) Kontakt: Amway GmbH Julia Lutter-Müller Corporate Affairs Area Manager Tel.: +49 89 800 94-158 E-Mail: julia.lutter@amway.com
15.07.2014

Amway strebt mit „Nutrilite Power of 5“-Kampagne Weltrekord an

Amway engagiert sich im Kampf gegen globale Mangelernährung bei Kindern. Das Unternehmen sammelt anlässlich des 80. Jubiläums von Nutrilite in diesem Jahr Handabdrücke, um auf Mangelernährung von Kindern weltweit aufmerksam zu machen. Darüber hinaus wird Amway 1 US-Dollar pro gesammeltem Handabdruck an die Organisation CARE spenden. Mit der 80-jährigen Expertise im Bereich Gesundheit und Wellness entwickelten Amway Wissenschaftler NUTRILITE™ Little Bits™ – ein Mikropulver-Päckchen mit 15 verschiedenen Vitaminen und Mineralstoffen. Dieses ist geruchlos, geschmacksneutral und mit pflanzlichen Inhaltsstoffen angereichert. Es hilft, Kindern im Alter von sechs Monaten bis fünf Jahren sich gesund zu entwickeln. Studien haben aufgezeigt, dass sich bei täglicher Verwendung in weniger als sechs Monaten die Hämoglobinwerte und der Anämie-Status verbessern, sowie das Aktivitätsniveau, das Interesse am Lernen und die Kommunikation gesteigert werden. Im Mai hat Amway die „Nutrilite Power of 5“-Kampagne ins Leben gerufen, die auf das Thema Mangelernährung aufmerksam machen soll und gleichzeitig zu Spenden für die Programme mit NUTRILITE™ Little Bits™ aufruft. In diesem Jahr kann sich außerdem jeder mit einem Handabdruck daran beteiligen, den Guinness Weltrekord für eine Collage aus mehr als 30,000 Handabdrücken zu erzielen. Für jeden Handabdruck spendet Amway zudem 1 US-Dollar an CARE (bis zu max. 400.000 US-Dollar). Seit 2009 hat das Produkt NUTRILITE™ Little Bits™ dazu beigetragen, die Gesundheit von mehr als 3.000 Kindern in Mexiko und Zambia nachhaltig zu verbessern. "Unser Ziel ist es, Nutrilite Little Bits bis zum Jahr 2016 in insgesamt 17 Ländern bereit zu stellen", sagt Amway Chairman Steve Van Andel. "Wir wollen helfen, damit mehr Kinder ihren fünften Geburtstag erreichen und insgesamt einen gesünderen Start ins Leben bekommen." Die Organisation CARE ist Partner im Kampf gegen Mangelernährung bei Kindern unter fünf Jahren, denn die ersten Lebensjahre sind entscheidend für ihre körperliche und geistige Entwicklung. Nach Angaben der Welternährungsorganisation ist Mangelernährung die Ursache für vermeidbare Todesfälle von jährlich mehr als 3,1 Millionen Kindern unter fünf Jahren. Darüber hinaus führt Nährstoffmangel zur Beeinträchtigung der körperlichen und geistigen Entwicklung von Kindern – mit möglicherweise lebenslangen Auswirkungen. CARE wird NUTRILITE™ Little Bits™ in ihre bestehenden Programme integrieren, die für Kinder im Bereich Nahrung und Bildung existieren. "Die Entwicklung des Little Bits Nahrungsergänzungsmittels und der „Nutrilite Power of 5“-Kampagne wird einen großen Einfluss auf das Leben der mangelernährten Kinder in der ganzen Welt haben", sagte Liz McLaughlin, CARE Associate Vice President für institutionelles Fundraising & Partnerships. "Wir freuen uns, mit Amway und der Marke Nutrilite zu arbeiten, um eine stärkere und gesündere Gemeinschaften zu fördern und wir sind gespannt auf die Ergebnisse der „Nutrilite Power of 5“-Kampagne. Da sie Ressourcen auf der ganzen Welt mobilisiert, ist das Ergebnis mit Sicherheit wirkungsvoll." Seit jeher ist soziale Unternehmensverantwortung für Amway ein wichtiges Thema: Die Mission des Unternehmens ist es, Menschen zu helfen, ein besseres Leben zu führen und ihr volles Potenzial zu entfalten. Amway in Deutschland unterstützt die Kampagne durch das Sammeln von Handabdrücken bei verschiedenen Amway Aktionen, Events und gesponserten Veranstaltungen im Laufe des ganzen Jahres. Das Video zur Kampagne ist hier abrufbar: https://www.youtube.com/watch?v=vbCfFRLwUP8 1 Basierend auf den weltweit erzielten Umsätzen des Jahres 2012 gemäß Studie von Euromonitor International (www.euromonitor.com/amwayclaims). 2 Nach der offiziellen Zertifizierungsstelle, gemäß den gesetzlichen Bestimmungen des Landes, in dem der landwirtschaftliche Betrieb zugelassen ist. Über CARE 1945 mit der Erschaffung des CARE-Pakets gegründet, ist die CARE Organisation  inzwischen ein führender humanitärer Zusammenschluss, der die globale Armut bekämpft. CARE legt besonderen Fokus auf die Arbeit mit notleidenden und bedürftigen Mädchen und Frauen, und darauf, diese mit den richtigen Mitteln auszustatten, damit sie ihre Familien und ganze Gemeinden aus der Armut heben können. Im vergangenen Jahr arbeitete die CARE Organisation in 84 Ländern und erreicht 83 Millionen Menschen auf der ganzen Welt. Weitere Informationen sind unter CARE.org verfügbar. NUTRILITE Nahrungsergänzungsmittel von Amway: NUTRILITE ist die auf dem Weltmarkt meistverkaufte Marke im Bereich Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel1. Die Marke feiert 2014 ihr 80-jähriges Jubiläum und trägt mit ihren innovativen Produkten zur Erhaltung der Gesundheit und Steigerung des Wohlbefindens von Verbrauchern bei. Die Marke NUTRILITE bietet eine umfangreiche, auf unterschiedliche Ernährungsbedürfnisse und Altersgruppen abgestimmte Produktpalette. NUTRILITE ist der weltweit einzige Hersteller von Vitamin- und Mineralstoffpräparaten, der eigene landwirtschaftliche Betriebe besitzt. Hier werden die in den Produkten enthaltenen Pflanzen nach den Grundsätzen des kontrolliert organischen Landbaus angebaut2.Weitere Informationen stehen unter https://www.amway.de/our-brands/nutrilite zur Verfügung. Kontakt: Amway GmbH Helena Seppelfricke Corporate Affairs Manager Tel.: +49 89 800 94 152 E-Mail: helena.seppelfricke@amway.com
10.02.2014

Geschäftsergebnis 2013: Amway meldet Rekordumsatz von 11,8 Milliarden US-Dollar

ADA, Michigan/ München, 10. Februar 2014 – Amway verzeichnet für das Geschäftsjahr 2013 einen weltweiten Gesamtumsatz von 11,8 Milliarden US-Dollar. Das Familienunternehmen erzielt damit einen Umsatzrekord und übertrifft erneut das Vorjahresergebnis, das sich 2012 auf insgesamt 11,3 Milliarden US-Dollar belief. Mit diesem Erfolg setzt Amway seinen Wachstumskurs der letzten sieben Jahre weiter fort. Vorstandsvorsitzender Steve Van Andel und Präsident Doug DeVos wissen, wem sie diese positive Entwicklung zu verdanken haben: „Unsere Vertriebspartner sind die treibende Kraft hinter diesem bemerkenswerten Erfolg, unterstützt durch unsere 21.000 Mitarbeiter weltweit”. In der gemeinsamen Erklärung heißt es weiter: „Selbständige Amway Vertriebspartner in über 100 Ländern und Territorien verwirklichen mit ihrem Amway Geschäft ihr unternehmerisches Potenzial und erzielen wieder ein Rekordjahr für das Unternehmen.“ Die jährlichen Umsatzzahlen des Unternehmens umfassen Erträge aus dem Direktvertrieb und aus Unternehmensbeteiligungen. Hohe Umsätze im Bereich Ernährung und Gesundheit Nahrungsergänzungsmittel sind auch weiterhin die führende Produktsparte von Amway. Neben der starken Marke NUTRLITE™ konnte 2013 mit der Markteinführung von bodykey™ by NUTRILITE™ eine weitere Umsatzsteigerung erreicht werden. Auch im Bereich der Beautyprodukte wurden gute Umsätze erzielt. Diese sind auf die weltweite Markteinführung der Hautpflegeserie ARTISTRY™ Youth Xtend und den Launch der Linie ARTISTRY™ Ideal Radiance zurückzuführen. Bei den Haushaltsprodukten verzeichneten die eSpring™ Wasserfilter einen erheblichen Absatz, wozu auch die Produkteinführung in China Ende 2012 sowie hohe Umsätze in den asiatischen Märkten beigetragen haben. Nach einer Untersuchung der globalen Absatzmärkte 2012 durch Verify Markets ist eSpring™ nun die meistverkaufte Marke für Wasserreinigungssysteme im Haushaltsbereich. Fortsetzung der Expansion durch weltweite Investments Um die wachsende Nachfrage nach Amway Produkten zu decken, wird Amway weltweit 375 Millionen US-Dollar in den Ausbau der Bereiche Produktion, Forschung und Entwicklung investieren. Die Geschäftserweiterung umfasst den Bau von Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen sowie Produktionsstätten in den USA und Asien. Zudem sind im Zuge der Expansion Produktionsstätten in Vietnam und China geplant. Auch die Unterstützung der selbständigen Amway Vertriebspartner wird fortgesetzt. Ein erster strategischer Schritt war hier unter anderem die Eröffnung des Amway Business Centers in Berlin im September 2013. Die Integration strategischer Standorte in das Geschäftsmodell hat sich in den letzten Jahren als erfolgreich erwiesen. In Europa sind weitere Amway Business Center geplant und auch in Nordamerika eröffnete Amway ein Business Center in Citi Field, New York. Die neuen Amway Business Center dienen den selbständigen Vertriebspartnern zur Betreu-ung ihrer Kunden, zur Ausstellung der Amway Markenwelten und Produkte sowie für Trainings und Produktschulungen. Unterstützung von Entrepreneuren Im November 2013 veröffentlichte Amway den Global Entrepreneurship Report. Die repräsentative Studie wurde in 24 Ländern durchgeführt untersucht die Einstellung der Menschen zur Selbständigkeit sowie die Gründerkultur der verschiedenen Länder. Seit 2008 erhebt und analysiert Amway regelmäßig Daten zum Unternehmertum, die in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Konsumforschung und der Technisches Universität München anlässlich der Global Entrepreneurship Week jährlich veröffentlicht werden. (www.amwayentrepreneurshipreport.tum.de) Über Amway Das Familienunternehmen Amway wurde 1959 gegründet und hat seinen Sitz in Ada, Michigan in den USA. Mehr als drei Millionen selbständige Amway Vertriebspartner vertreiben die Produkte von Amway – davon 250.000 in Europa. Das Angebot umfasst 450 Produkte aus den Bereichen Ernährung, Kosmetik und Haushalt, die exklusiv über selbständige Amway Vertriebspartner zu beziehen sind. Darüber hinaus bietet das Unternehmen die Amway Geschäftsmöglichkeit an. Weltweit arbeiten mehr als 900 Wissenschaftler, Ingenieure und Techniker in 75 Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen an der Produktentwicklung. Die meistverkauften Marken sind NUTRILITE® Vitamine, Mineralstoffe und Nahrungsergänzungsmittel, ARTISTRY® pflegende und dekorative Kosmetikprodukte und eSpring® Wasserfiltersysteme. (news.amway.de) Kontakt: Amway GmbH Corporate Affairs Deutschland Julia Lutter-Müller Benzstraße 11 b-c 82178 Puchheim T: +49 89 800 94 158 E: julia.lutter@amway.com
© 2011 Amway Europe. All rights reserved.
www.amway-europe.com
Connexia