Germany DEU  

rss

  • rss
Corporate Responsibility

UNTERNEHMENSVERANTWORTUNG

Unternehmerische Verantwortung ist ein fester Bestandteil der Amway Geschäftsphilosophie und gliedert sich entlang der Säulen PEOPLE, PRODUCTS und PERFORMANCE.

PEOPLE

Förderung der Mitarbeiter: Amway ist bestrebt, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem Mitarbeiter sich nach ihren Fähigkeiten voll entfalten und ihr Potenzial optimal ausschöpfen können. Im Rahmen der Amway Business School fördert das Unternehmen Vielfalt und Chancengleichheit und hat sich der kontinuierlichen Weiterentwicklung seiner Mitarbeiter verschrieben.

Die Förderung unserer selbständigen Vertriebspartner: Die Vertriebspartner von Amway sind die Botschafter des Unternehmens und werden durch ein umfassendes Training unterstützt. Im Jahr 2012 hat die Amway Academy Europe in 29 Ländern mehr als 3.300 Kurseinheiten durchgeführt, die von über 450.000 selbständigen Amway Vertriebspartnern besucht bzw. genutzt wurden. Förderung der Gründerkultur: Seit 2008 untersucht Amway die Einstellung der Europäer zur beruflichen Selbständigkeit und veröffentlicht auf dieser Basis den Amway Global Entrepreneurship Report. Dieser dokumentiert im internationalen Vergleich das bestehende Gründungsinteresse und zeigt Barrieren auf, die einer prosperierenden Gründungskultur im Wege stehen. Ziel ist es, die öffentliche Debatte zur Gründerkultur zu fördern und einen Beitrag für gesellschaftliches und politisches Handeln zu leisten. Entscheidern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft wird er als Diskussionsgrundlage zur Verfügung gestellt. (→ www.zukunft-selbstaendigkeit.de) Die Amway ONE by ONE Kampagne für Kinder: Im Rahmen der Amway™ ONE by ONE Kampagne für Kinder unterstützt das Unternehmen seit 2003 weltweit Hilfsprojekte zugunsten benachteiligter Kinder. Mehr als zwölf Millionen Kindern konnte so bereits geholfen werden. Insgesamt wurden über 261 Millionen US Dollar gespendet und 3,9 Millionen Stunden ehrenamtlichen Engagements durch die Mitarbeiter und selbständigen Vertriebspartner von Amway geleistet. In Deutschland unterstützen Amway, seine Mitarbeiter und die selbständigen Vertriebspartner Einrichtungen des Bundesverbands Deutsche Tafel sowie die Kampagne „Hunger in Deutschland“ der Kinderhilfsorganisation „Children for a better World“. Im Landkreis Fürstenfeldbruck, Sitz der Europazentrale von Amway, engagiert sich Amway zudem für die Bürgerstiftung Fürstenfeldbruck, das „ZaP“ Mehrgenerationenhaus in Puchheim sowie diverse Kindergärten und Schulen.

PRODUCTS

NUTRILITE™ Little Bits™: Mit seiner langjährigen Expertise im Bereich Ernährung setzt sich Amway für den Kampf gegen chronische Unterernährung ein. Der Mangel an Mikronährstoffen kann bei Kindern zu schweren Entwicklungsstörungen führen. Basierend auf den Vorgaben von UNICEF und der WHO hat Amway ein Nahrungsergänzungsprogramm entwickelt, das den speziellen Bedürfnissen unterernährter Kinder gerecht wird und ihre Gesundheit unterstützt.Mit unseren über Jahrzehnten gewachsenen Kernkompetenzen versuchen wir, zentrale Probleme der Bevölkerung anzugehen.

PERFORMANCE

Der Schutz der Umwelt ist ein zentrales Anliegen von Amway. Unternehmensinterne Systeme zum Umweltschutz werden dafür jährlich evaluiert und verbessert. Seit 2010 baut Amway ein umfassendes Umweltmanagementsystem für die einzelnen Unternehmensstandorte in Europa auf. Außerdem entwickelt Amway ökologische Standards für eine nachhaltige Durchführung internationaler Großevents.

___

Kontakt:
Amway GmbH
Julia Lutter-Müller,
Senior Corporate Affairs Area Manager
Tel.: +49 89 800 94 158,
email: julia.lutter@amway.com